Aktuelles

Unterrichtssituation

Beratung Deutsch als Fremdsprache
mit Einstufungstest

Beratung Deutsch als Fremdsprache
Termine für den Einstufungstest
montags 9-12 Uhr und donnerstags, 15-18 Uhr
Frau Zund, 1. Etage, Zimmer 206
Tel. Nr. 06202-209524

 

zum Seitenanfang

Teekann, Teetasse, eine Hand schenkt ein

Foto: Petra Disch - vhs-Schwetzingen

Florian Till Franke von Krogh zeigt         
Köpfe, Fenster, Landschaften

Ausstellung vom 2. Juni bis 31. August 2018

Franke von Krogh malt seit mehr als 6 Jahrzehnten. Er ist ein Künstler, der sich für Menschen und menschliche Artefakte künstlerischer Natur interessiert. Dem menschlichen Gedächtnis nachspürend, indem er Köpfe und Masken schafft. Immer wieder sind seine oft rituellen, magischen Bildobjekte auch bezogen auf uns bekannte Kunstwerke. Bild und Abbild werden vor unseren erkennenden Augen wach. Daneben steht das Oeuvre der Landschaften, in teils träumerisch-fantastischer, teils abstrakter oder auch konkret-bedrohlicher Ausprägung.

Eine Grundeinstellung, die sich bei Franke von Krogh manifestierte, ist die Auseinandersetzung mit der Gegenwart, kulturell - politisch - kritisch - humorvoll, und ihrer Darstellung unter Einbeziehung der Kunstgeschichte. So ist er stets auf dem Laufenden, was die neuesten Entwicklungen der internationalen zeitgenössischen Kunst betrifft. Seine künstlerischen Ideen sind schier unerschöpflich. Eine beständige Erneuerung der Malerei in leuchtender Farbigkeit erwartet Sie in dieser Ausstellung.

Franke von Krogh beschenkt uns zu seinem 80. Geburtstag mit einem Überblick über die Entwicklung seiner Malerei und zeigt völlig neue Arbeiten, die noch nicht zuvor ausgestellt waren.

Die Ausstellung ist bis zum 31. August zu den üblichen Öffnungszeiten der Volkshochschule und der Ev. Stadtkirche zu sehen. 

 

zum Seitenanfang

Teekann, Teetasse, eine Hand schenkt ein

Foto: A. Seitz

Skulpturen aus Ytong

Ytong eignet sich hervorragend als Einstieg in die Bildhauerei, da er recht einfach zu bearbeiten ist. Zudem ist er extrem leicht, so dass auch große Skulpturen noch gut zu transportieren sind. Gezeigt wird der Umgang mit Hammer und Stechbeitel sowie Säge und Raspeln. 

Andrea Tewes
Brühl, Schillerschule Pavillon
Samstag, 30.06.18, 10.00-18.00 Uhr
60,- EUR incl. Werkzeugnutzung
Weitere Infos und Anmeldung bis 27. Juni

 

zum Seitenanfang

Das Behindertentestament

Eltern mit behinderten Kindern sind bemüht, auch nach dem eigenen Tod für ihr Kind zu sorgen. In diesem Seminar werden die testamentarischen Gestaltungsmöglichkeiten für Eltern mit behinderten Kindern erläutert. Auf Fragen der Teilnehmer/innen wird eingegangen.

Bernd Kieser, Rechtsanwalt
Schwetzingen, Volkshochschule
Mittwoch, 20.06.18, 19.00-20.30 Uhr
12,- EUR incl. Kursunterlagen
Weitere Infos und Anmeldung bis 15. Juni

zum Seitenanfang

Wohnungseigentum und Hausverwaltung

Dieses Seminar richtet sich an Eigentümer/innen oder (künftige) Käufer/innen gebrauchter oder neuer Eigentumswohnungen. Es bietet praxisnahe Informationen zur Verwaltung des Wohnungseigentums.

Karen Keller
Schwetzingen, Volkshochschule
Samstag, 30.06.18, 9.30-12.30 Uhr
21,- EUR incl. Kopien
Weitere Infos und Anmeldung bis 27. Juni

zum Seitenanfang

Kinder im Wald

Familienerlebnis Wald - Lebensraum Wald

Für Eltern und/oder Großeltern mit Kindern von 6-10 Jahren

Als Familie den Wald besuchen und dabei etwas über die Tiere und Bäume des Waldes erfahren. Wir werden Bäume ertasten, wie Eichhörnchen Vorräte anlegen und gemeinsam auf die Pirsch gehen.

Christine Müller-Beblavy, Dipl.-Geoökologin und Waldpädagogin
Oftersheim
Samstag, 23.06.18, 13.00-16.00 Uhr
20,- EUR pro Erwachsenem; Kinder sind gebührenfrei
incl. Materialkosten
Den Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung
Weitere Infos und Anmeldung bis 19. Juni

 

zum Seitenanfang

Kleinkind, Mund mit Speisen verschmiert

Foto: Petra Disch

Babykost - selbst gekocht!

Das Beste für Mutter und Kind (6-10 Monate)

Eltern legen bei ihren Kindern den Grundstein für eine gesunde Ernährung und ein vernünftiges Ernährungsverhalten. Bei diesem Praxisseminar lernen Eltern, worauf bei der richtigen Lebensmittelauswahl und der fachgerechten Zubereitung zu achten ist. 

Myriam Arndt, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin
Schwetzingen, Schimper-Gemeinschaftsschule
Mittwoch, 27.06.18, 16.00-19.00 Uhr
27,- EUR incl. Lebensmittelkosten
Weitere Infos und Anmeldung bis 22. Juni

 

zum Seitenanfang

Meditation - Gedanken beruhigen, Einsichten gewinnen

Eine Einführung mit fünf Techniken
Meditation, richtig praktiziert, hilft uns aus dem Kreislauf unserer Gedanken auszusteigen und in einen Zustand angenehmer, gelöster Wachheit zu gelangen. Dieses "Bei sich selbst-Sein" fördert die Fähigkeit zu persönlichen Einsichten zu kommen und richtige Entscheidungen zu treffen.

Martin Noll, Dipl.-Soziologe
Schwetzingen, Volkshochschule
Samstag, 30.06.18, 14.00-18.00 Uhr
35,- EUR
Anmeldung bis 25. Juni

 

zum Seitenanfang

Frau im Altersheim

© geralt - pixabay.de

Forum pflegende Angehörige

Information - Gespräch - Begegnung

Einmal im Monat findet Mittwoch abends, 19.00-20.30 Uhr in den Räumen des Hebelhauses in Schwetzingen, Hildastr. 4a, Gruppenraum 2. OG, ein Treffen für pflegende Angehörige statt. Menschen, die ihre kranken oder alten Angehörigen zu Hause betreuen oder pflegen, erleben dabei viele positive, aber auch schwierige Momente. Niemand kann das so gut verstehen, wie Menschen, die in einer ähnlichen Situation leben.

Claudia Soltmann
04.07.2018, 19.00-20.30 Uhr
Eintritt frei

 

zum Seitenanfang

Burg in Wales

© Daniela Mancic

Wales –
das Kleinod im Westen Großbritanniens

Flug-Kulturreise in Zusammenarbeit mit Travels4U, Schwetzingen

Wales - Das Kleinod im Westen Großbritanniens. Ein Land mit eigener Sprache und eigener Nationalhymne, geprägt von seiner keltischen Geschichte und Kultur, ein Land, in dem Gegenwart und Vergangenheit stark miteinander verwoben sind.

Schwetzingen,
Donnerstag, 30.08. bis Donnerstag, 06.09.18

Weitere Informationen hier …

 

zum Seitenanfang

Der vhs-Rap …

Hören Sie, was wir Ihnen zu singen haben …

zum Seitenanfang

Der vhs-Gutschein … immer eine gute Idee!

vhs-Gutschein

Manchmal ist es gar nicht so einfach, das passende Geschenk zu einem besonderen Anlass zu finden:

„'n Gummibaum? - (hat'se schon!)
Badeschaum? - (hat'se schon!)
'n rotes Tuch? - (hat'se schon!)
'n Sparbuch? - (hat'se schon!)
'n Knutschfleck? - (will'se nich!)
'n Bumerang? - (da hat'se mich!)
Sogar 'ne Matratze - die hat'se, hat'se, hat'se!
Was soll ich da schenken,
ohne sie zu kränken?!”

 

Man sieht: »Die Prinzen« sind da reichlich hilflos. Wir aber hätten da eine Idee: Schenken Sie Bildung! Mit dem vhs-Gutschein schenken Sie den Zugang zu 1.000 und mehr Möglichkeiten.
Den Wert des Gutscheins bestimmen Sie selbst. Sprechen Sie uns einfach an.

zum Seitenanfang

 

Demnächst beginnt:

Mi, 20.06.2018

Keine Anmeldung erforderlichDie Trump-Präsidentschaft
Eine erste Bilanz
Keine Anmeldung erforderlichTschernobyl
Eindrücke einer Reise - 30 Jahre nach dem Reaktorunfall
Anmeldeschluss überschrittenDas Behindertentestament
Anmeldeschluss überschrittenGaumenfreuden mit Gemüse & Co 2

Do, 21.06.2018

Anmeldeschluss überschrittenSAP-Grundlagen

Fr, 22.06.2018

Anmeldeschluss überschrittenEinführung in Adobe Lightroom
mit dem eigenen Laptop

Sa, 23.06.2018

Anmeldeschluss überschrittenWeinwanderung auf Wieslocher Weinbergen
Vom Rebstock ins Glas
Keine Anmeldung erforderlichFamilienerlebnis Wald - Lebensraum Wald
Für Eltern und/oder Großeltern mit Kindern von 6-10 Jahren

Di, 26.06.2018

Keine Anmeldung erforderlichLeben in Deutschland - Orientierungskurs

Mi, 27.06.2018

Keine Anmeldung erforderlichBarocke Tafelfreuden im Schloss Schwetzingen
Keine Anmeldung erforderlichPakistan
Schönheit und Widersprüche in Südasien
Anmeldung möglichBabykost - selbst gekocht!
Das Beste für Mutter und Kind (6-10 Monate)

Sa, 30.06.2018

Anmeldung möglichWohnungseigentum und Hausverwaltung
Anmeldung möglichSkulpturen aus Ytong
Anmeldung möglichMeditation - Gedanken beruhigen, Einsichten gewinnen
Eine Einführung mit fünf Techniken

So, 01.07.2018

Keine Anmeldung erforderlichDie Physiker
Schauspiel von Friedrich Dürrenmatt

 

zum Seitenanfang