Lebenskrisen

Was tun, um nicht den Mut zu verlieren?

Stephanie Lecke

Wenn alles schief zu laufen scheint und danebengeht, benötigt jeder Mensch heilsame Alternativen, um schneller wieder in Balance zu kommen. Z.B. sind kritisierende Selbstgespräche und das Gedankenkarussell eine übliche Reaktion auf Missgeschicke und Frustrationen aller Art. Entdecken Sie eigene Kraftquellen und lernen Sie, wie Sie leichter aus anscheinenden Sackgassen herauskommen und Lebensqualität zurückgewinnen mit Hilfe ganzheitlicher Methoden und dem Konzept des Selbstmitgefühls.

Kursnummer: 171-10703
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Mo, 10.04.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 105
Kursgebühren: 12,00 €
incl. Schnellhefter und Kopien
7 - 10 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang