Philosophisches Café "zwei-stein"

Die Wahrheit

Hans Th. Flory, M.A., Chi Dung Ngo, M.A.

In Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Diakonieverein Schwetzingen und der Evangelischen Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd
Was ist Wahrheit? Für gewöhnlich verstehen wir darunter eine richtige Aussage, die einen Sachverhalt korrekt wiedergibt. Darauf berufen wir uns, wenn wir im Alltag und in Diskussionen Aussagen machen. Kaum einer würde sich auf jemand einlassen, der offensichtlich lügt. Wahrheit ist die Grundlage unserer Kommunikation, ist der Kitt, der die Welt zusammenhält. Wir verlassen uns darauf, dass unser Gegenüber uns die Wahrheit sagt, also die Dinge, so wie sie sind, wiedergibt. Die scheinbar einfache Aussage ist in zweifacher Hinsicht denkwürdig. Wahrheit wird einerseits als richtige Wiedergabe eines Sachverhaltes begriffen und andererseits als Spiegelung einer Sache aufgefasst, und zwar die Sache, wie sie ist und nicht, wie sie zu sein scheint. Während die neuere Philosophie Aussagewahrheit auf semantischer Ebene abhandelt, erweist sich die Frage nach Sachwahrheit als die Frage nach unserer Sichtweise von der Welt. Ist die Welt, die wir sehen und erleben, die wahre Welt, oder erleben und sehen wir als Höhlenbewohner die Schattenseite der Welt? Ist Letzteres der Fall, gibt es ein Entrinnen? Diese Fragen wollen wir klären, indem wir uns der Frage nach der Wahrheit zuwenden, in der Hoffnung, wenn nicht die Wahrheit, dann wenigstens eine klare Sicht über unser Verhältnis zur Welt zu gewinnen.

Kursnummer: 171-10802
1 Termin, 4 Unterrichtsstunden
Do, 23.03.2017, 18:00 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Hebelhaus Schwetzingen; EG; Hebelsaal
Kursgebühren: 12,00 €
incl. Imbiss und Getränke
15 - 40 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang