Luthers liebste Lieder

Dr. Marion Fürst

In Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Brühl und der Ev. Kirchengemeinde Schwetzingen
Dass Martin Luther die Musik über alles schätzte, ist uns allen bekannt. Doch welche Instrumente spielte er und mit welchen Musikern seiner Zeit war er persönlich bekannt? Hatte er besondere Vorlieben hinsichtlich eines Komponisten? Neben Bildern und Musik von Komponisten wie Johann Walter, Ludwig Senfl, Pierre de la Rue, Heinrich Finck und Josquin Desprez werden auch Martin Luthers Lieder vorgestellt und sein Musikverständnis im Kontext der reformatorischen Theologie erläutert.

Kursnummer: 171-20711
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Do, 01.06.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 105
Eintritt frei
10 - 50 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang