Selbst-bewusst-verteidigen für Schüler/innen (1. und 2. Klasse)

Christian Kießling

Dieses ganzheitliche Trainingskonzept ist auf drei Säulen aufgebaut, um die Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen: Selbstbewusstsein - Selbstverteidigung - Selbstvertrauen. Mit viel Herz und Spaß wird jedes Kind die ersten Techniken zur Selbstverteidigung und deren Einsatz erlernen. Was ist der Unterschied zwischen einer kindlichen Rangelei und einem verletzenden Angriff und Übergriff? Wann ist ein Angriff ernstgemeint und wann nur Spaß? Wie bleibe ich cool in stressigen Alltagssituationen? Wie strahle ich mehr Selbstbewusstsein aus? Was macht mich zu einem Opfer? Dazu kommen Koordinationsschulung, Achtsamkeitstraining, Umgang mit Wut und Angst, Rollenspiele, Gruppenarbeiten, Meditationsschulung, um bei sich zu sein. Ziel ist das Erlernen von Selbstverteidigung mit Verstand statt Angst. Bitte trage bequeme Sportkleidung und Socken.
Der Trainer ist ganzheitlicher Coach und Lehrer für Kampfkunst und Selbstverteidigung.

Kursnummer: 171-30201
4 Termine, 7 Unterrichtsstunden
Do, 09.03.2017 - Do, 30.03.2017, 16:30 bis 17:45 Uhr
Kursort: Oftersheim, Fachschule für Selbstverteidigung, Mannheimer Str. 46
Kursgebühren: 32,00 €
8 - 12 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

 

Termine:

Do, 09.03.2017 16:30 - 17:45 Fachschule für Selbstverteidigung, Mannheimer Str. 46
Do, 16.03.2017 16:30 - 17:45 Fachschule für Selbstverteidigung, Mannheimer Str. 46
Do, 23.03.2017 16:30 - 17:45 Fachschule für Selbstverteidigung, Mannheimer Str. 46
Do, 30.03.2017 16:30 - 17:45 Fachschule für Selbstverteidigung, Mannheimer Str. 46

zum Seitenanfang