Gesund und fit durch einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt

Myriam Arndt

Ständige Übersäuerung des Organismus wird mit einer ganzen Reihe von Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht: chronische Müdigkeit, Kopfschmerzen, Rheuma, Gelenkbeschwerden, Knochenschwund, Nierensteine, Störungen des Immunsystems oder sogar Depressionen. Was macht uns eigentlich sauer? Und wie kann man einer ständigen Übersäuerung entgegenwirken?

Kursnummer: 171-30406
1 Termin, 3 Unterrichtsstunden
Mi, 22.02.2017, 19:30 bis 21:45 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 308
Kursgebühren: 11,00 €
7 - 20 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang