Benefizkonzert

N.N.

Hector Berlioz
Les Nuits d’Eté
6 Lieder für Sopran und Orchester nach Gedichten von Théophile Gautier. Dieses Werk war zunächst für Klavier und Sopran komponiert. Später hat Berlioz es umgeschrieben für große Orchesterbesetzung und Sopran. Diese Version erschien 1841 und gehört bis heute zu den beliebtesten Werken von Hector Berlioz.
Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 6 F-Dur "Pastorale"
Die Uraufführung dieser Sinfonie fand in einem 4-stündigen Konzert unter Leitung des Komponisten zusammen mit seiner 5. Sinfonie 1808 in Wien statt. Damit hat Beethoven nicht nur den Höhepunkt der klassischen Sinfonie mit seiner sog. Schicksalssinfonie geschrieben, sondern gleichzeitig mit der Pastorale eine neue musikalische Epoche, die Romantik, eingeleitet. Das zeigt sich schon bei den Satzbezeichnungen, die den Inhalt, statt nur das Tempo vorgeben:
Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Land
Szene am Bach
Lustiges Zusammensein der Landleute
Gewitter und Sturm
Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm
Diese Sinfonie gehört zu Beethovens beliebtesten und sehr oft gespielten Werken.
Ausführende:
Das Sinfonieorchester der Freien Waldorfschule Mannheim
Solistin: Brenda Roberts
Leitung: Johannes Corn
Das Sinfonieorchester der Freien Waldorfschule wurde 1972 gegründet und hat in ca. 250 Konzerten viele große Werke der Klassik und Romantik aufgeführt. Im Jahre 2001 hat es schon einmal in Schwetzingen ein Benefizkonzert für die Hospizgemeinschaft gespielt. Brenda Roberts ist eine weltbekannte Sängerin des Fachs dramatischer Sopran und hat an vielen großen Opernhäusern von Bayreuth bis zur New Yorker Metropolitan Erfolge gefeiert. Heute arbeitet sie als Konzertsängerin und als Gesangslehrerin.
Johannes Corn leitet das Orchester seit nunmehr 20 Jahren und hat es von einem Schulorchester zu einem Klangkörper auf hohem Niveau geführt.
Moderation: Doris Steinbeißer

Kursnummer: 171-30524
1 Termin, 3 Unterrichtsstunden
So, 02.04.2017, 17:00 bis 19:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, St. Pankratius-Kirche
Eintritt frei
15 - 50 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang