Aktuelles

eine Frau in weißem Kittel steht mit dem Rücken zu uns in einem Chemielabor

Foto: pixabay

Bildungsbetrieb pausiert weiterhin

Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,

die Volkshochschulen dürfen gemäß der Landesverordnung (Stand 10.05.2020) den Bildungsbetrieb in Kleingruppen voraussichtlich ab Montag, 08.06.2020 stufenweise wieder aufnehmen. Wir sind schon darauf vorbereitet und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Sie bekommen einen Anruf und eine Mail, wenn Ihr Unterricht wieder starten kann.

Wir geben die Zuversicht nicht auf, dass die ausgefallenen Unterrichtstermine – in Teilen oder komplett - in den Sommer hinein nachgeholt werden können. Falls Sie stornieren möchten, berechnen wir nur den gehaltenen Unterricht sowie die Verwaltungsgebühr von 6,- EUR. Kurse, von denen wir wissen, dass sie ausfallen müssen (z.B. Kochkurse), werden wir zeitnah absagen.
Falls Sie bei einer Kursstornierung eine Spende - nach eigenem Ermessen - machen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Unterstützung und bitten um eine kurze Mitteilung an die Buchhaltung (zund@vhs-schwetzingen.de oder 06202-209521).

Unter der Rubrik Online-Angebote finden Sie kostenlose Links zu VHS-Vorträgen, die wir für Sie – als kleinen Ersatz für fehlenden Präsenzunterricht - aufgezeichnet haben. Es geht da z.B. um einen unterhaltsamen Vortrag der Biologin Margot Sessler über „Die Muskeln“, „Yoga-Übungen“, „Mund-Nasen-Schutz selber nähen“ und den philosophisch-soziologischen Vortrag über „Georg Simmel (1858-1918): Die Philosophie des Geldes“ von Heinz Antes.

Bleiben Sie weiterhin schön gesund bzw. gesunden wieder und freuen sich auf das neue, achtsame Miteinander, denn nie zuvor konnten alle Menschen so viel Einfluss auf den geregelten Verlauf einer Pandemie nehmen.

Beste Grüße
Ihre
Gundula Sprenger und das VHS-Team

zum Seitenanfang

eine ältere Dame von hinten fotografiert mit dem Telefonhörer am Ohr

Foto: pixabay

"Hallo Oma, weißt du wer dran ist?"
Wie schütze ich mich vor Betrug am Telefon?

Online Angebot in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Mannheim
Die Unsicherheit der Menschen wegen des Corona-Virus ist groß. Kriminelle nutzen die ernste Lage im Zusammenhang mit der Pandemie schamlos für ihre Machenschaften aus. Am Telefon geben sie sich als Enkel aus, der mit dem Virus infiziert sei, oder melden sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes mit der Aufforderung, einen Corona-Test durchführen zu müssen. Aber auch der "falsche Polizeibeamte" ist nach wie vor eine gängige Betrugsmasche.
Das alles hat nur ein Ziel: Ältere Menschen um Geld und Wertsachen zu betrügen! Wie funktionieren die Maschen der Betrüger*innen und wie kann man sich davor schützen? Diese und andere Fragen beantwortet uns Erster Polizeihauptkommissar Reiner Greulich vom Referat Prävention in einem Interview, das wir am 26. Mai 2020 aufzeichnen und anschließend über unsere Homepage kostenfrei veröffentlichen werden.

Sie können uns im Vorhinein Ihre Fragen zum Thema „Telefonbetrug“ bis zum 25. Mai schreiben, diese werden dann im Anschluss an das Interview beantwortet und für Sie aufgenommen. E-Mail an info@vhs-schwetzingen.de oder telefonisch unter 06202 / 2095-0

zum Seitenanfang

Bildhauer-Kurs nach Shona-Art

Im Sommersemester 2019 sind drei kurze Filme zum Bildhauer-Kurs nach Shona-Art entstanden. Hier finden Sie einen Einblick in die kreative Arbeit der Dozentin und zweier Teilnehmer. Ein neuer Kurs ist vom 03.08.-07.08.2020 geplant, für den Sie sich jetzt schon anmelden können.

Interview mit der Dozentin Wolf-Heger

Jonas stellt seine Arbeit vor

Volker stellt seine Arbeit vor

zum Seitenanfang

Georg Simmel – Die Philosophie des Geldes

Vortrag von Heinz Antes

Einführung

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

zum Seitenanfang

Mund-Nasen-Schutz selber nähen

Wer noch einen Mund-Nasen-Schutz nähen möchte, findet in diesen Videos drei verschiedene Modelle zur Auswahl. VHS-Dozentin Renate Nollert erklärt, wie es einfach und schnell geht.

Mund-Nasen-Schutz nähen mit Frau Nollert | Diese Materialien benötigen Sie

Mund-Nasen-Schutz nähen mit Frau Nollert | Modell 1

Mund-Nasen-Schutz nähen mit Frau Nollert | Modell 2

Mund-Nasen-Schutz nähen mit Frau Nollert | Modell 3

zum Seitenanfang

Das Gedächtnis des Körpers

Unser Körper und unser Gehirn speichern alle von uns gemachten Erfahrungen ab. Zwischenmenschliche Bindungserfahrungen und Lebensstile hinterlassen so einen "Fingerabdruck" in unserem Körper. Alles, was wir geistig tun, seelisch fühlen und wie wir Beziehungen leben, findet Niederschlag in körperlichen Strukturen. Spannend wird erläutert, warum wir gute Beziehungen brauchen, wie wir sie aufbauen und mit diesem Wissen Einfluss auf die Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens haben können.

Marianne Mess, Dipl.-Psychologin
Schwetzingen, Volkshochschule
alter Termin: Dienstag, 17.03.20, 19.30-21.15 Uhr | verschoben auf 16.06.2020, 19.30-21.15 Uhr
12,- EUR

zum Seitenanfang

zum Seitenanfang

Der vhs-Gutschein … immer eine gute Idee!

vhs-Gutschein

Suchen Sie nach außergewöhnlichen Geschenkideen, die den Beschenkten Mehrwert bieten und lange in guter Erinnerung bleiben? Mit unserem Weihnachtsgutschein können Sie einen oder mehrere VHS-Kurse verschenken und Ihren Lieben eine besondere Freude bereiten!
Den Gutschein erhalten Sie bei uns im Anmeldezentrum. Den Wert bestimmen Sie selbst.

zum Seitenanfang





Imagefilm
der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
von Ronja Krög
und Lilli-Luisa Heckmann

zum Seitenanfang

Demnächst beginnt:

Di, 26.05.2020

Keine Anmeldung erforderlich"Hallo Oma, weißt du wer dran ist?"
Wie schütze ich mich vor Betrug am Telefon?

Mi, 03.06.2020

Anmeldung möglichPräsentieren mit PowerPoint 2019

Mo, 08.06.2020

Anmeldung möglichDer innere Schweinehund
Mein neuer Freund
Kurs nahezu ausgebuchtExperimentierwoche Acryl, Collage, Druck und Spray
in den Pfingstferien
Anmeldung möglichPräsentieren mit PowerPoint
Für Schüler/innen ab Klasse 7
in den Pfingstferien

zum Seitenanfang