Aktuelles



Vokabeln lernen

Foto: pixabay

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der VHS,

jetzt geht es wieder los – viele Vorträge und Kurse können nun wieder in Präsenzform besucht werden. Daneben gibt es weiterhin zahlreiche Online-Formate. Freuen Sie sich auf unser Kursangebot für die kommenden Monate.“ genießen Sie die bestehenden Freiheiten und schauen in unser vielfältiges Präsenzangebot. Hier aktuelle Beispiele. Vorneweg noch eine Bitte: Bei uns gelten für das entspannte Miteinander und unbeschwerte Lernen die drei G. Beim Zutritt zu unseren Unterrichtsstätten sind deshalb einmalig der komplette Impfschutz bzw. die Bescheinigung über eine Genesung vorzulegen. Alle anderen bitten wir einen aktuellen negativen Covid-Testbefund (Bürgertest) dem Pförtner zu zeigen.

Bleiben Sie schön gesund und lernfreudig!
Ihre Gundula Sprenger und das VHS-Team

zum Seitenanfang

ein Mann in Frack mit Pudelkopf sitzt auf einer Chaiselongue

Foto: Frau Disch

Liebe Fans der Fotokunst,

die Galerie der Volkshochschule ist wieder für den Besuch geöffnet. Und damit Bühne frei für die Ausstellung des Schwetzinger Fotosalons „Bild im Bild“. Kommen Sie zu unseren Öffnungszeiten oder vereinbaren einen Besichtigungstermin. Voraussetzung sind derzeit noch die 3 G (Genesene, vollständig Geimpfte oder Getestete). Verfolgen Sie zunächst auf unserem Youtube-Kanal das kurzweilige und hoch interessante Fachgespräch zwischen Prof. Josef Walch und Jessen Oestergaard zur ikonologischen Thematik „Bild im Bild“, das sich durch die Jahrhunderte immer wieder im neuen Gewand präsentiert.

Und hier der Link zum Kunst-Dialog von Jessen Oestergaard, Fotograf und Ausstellungskurator mit Prof. Josef Walch, Kunstdidakt und Schulbuchautor:
https://www.youtube.com/watch?v=5RXYE1uS-qI

Viel Freude und neue Erkenntnisse
wünscht Ihr VHS-Team

zum Seitenanfang

Plakat in hellblau

Plakat

Lasst und die Musik feiern
Vive la musique, vive la vie!

Längst überfällig ist es, dass Schwetzingen eine Fête de la Musique bekommt. 1982 in Frankreich geboren, bereitet sich das Straßenmusik-Fest mittlerweile in ganz Europa aus. Wer mitmachen möchte, ist willkommen - egal ob Klassik-, Pop, Rock-, Jazz-Msiker*innen oder DJs. Öffnen Sie die Fenster, treten Sie hinaus auf den Balkon oder in den Vorgarten und machen Sie Musik. In Kooperation mit der Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V., den Schwetzinger Musik- und Gesangsvereinen sowie der Stadt Schwetzingen

Schwetzingen, Volkshochschule
Montag, 21.06.21, 16:00-21:00 Uhr
Teilnahme kostenfrei
Anmeldung bei der Mozartgesellschaft unter katharina.simmert@schwetzingen.de oder 06202-87485
Weitere Infos auf Facebook unter Fête de la Musique - Schwetzingen | Facebook

zum Seitenanfang

eine brennende Erdkugel

Foto: pixabay

Der Klimawandel in Deutschland und Europa
Wie handeln wir weise und verantwortlich?

Die Temperaturen in Deutschland und Europa sind im vergangenen Jahrzehnt stärker gestiegen als im weltweiten Durchschnitt. Die Veränderungen stellen uns vor große Herausforderungen. Was verändert sich wie? Wie handeln wir weise und verantwortlich? Was sagt die Forschung?
In Kooperation mit Scientists for Future Heidelberg, dem Evangelischen Diakonieverein, der Evangelischen Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd und der Städtischen Stabsstelle Klimaschutz, Energie und Umwelt

Dr. Paula Stehrer-Schmid
Schwetzingen, Volkshochschule
Montag, 28.06.21, 19:00-20:30 Uhr
Teilnahme gebührenfrei
Mehr Infos und Anmeldung bis 24. Juni

zum Seitenanfang

ein bunt gemustertes Tuch liegt schützend über einem Topf

Foto: pixabay

Umweltfreundliche Lebensmittelverpackung mit Bienenwachstüchern

Täglich werden in unseren Haushalten Tonnen von Verpackungsmaterial - sei es Frischhaltefolie oder Alufolie - zum Verpacken von Lebensmitteln verwendet und verschwendet. Eine umweltfreundliche, nachhaltige und antibakterielle Alternative dazu stellen Bienenwachstücher dar. Lernen Sie in diesem Kurs, wie einfach es ist Bienenwachstücher selbst herzustellen, aber auch welche besonderen Eigenschaften des Bienenwachses und der anderen Zutaten sie so einzigartig für den Gebrauch in der Küche machen. Mitzubringen sind ein Bügeleisen und eine hitzebeständige Bügelunterlage, am besten ein großes Holzbrett.

Andrea Vorthmann
Schwetzingen, Volkshochschule
Mittwoch, 30.06.21, 18:30-20:45 Uhr
34,- EUR
Mehr Infos und Anmeldung bis 18. Juni

zum Seitenanfang

ein strahlend blauer Himmel über einem Platz in mitten der Alstadt mit Cafes

Foto: pixabay

Mantua - Geburtsstadt von Vergil
Ein Juwel unter italienischen Städten

Die Herrscherfamilie Gonzaga wollte in der Zeit der Renaissance Mantua nach den Kriterien der "idealen Stadt" gestalten, und dafür wurden dorthin die besten Architekten und Maler der Zeit berufen. Mantua, die Geburtsstadt von Vergil, ist auch heute eine kulturell lebendige Stadt und Ort eines wichtigen Literaturfestivals.

Ivana Nolli-Meyer
Schwetzingen, Volkshochschule
Freitag, 02.07.21, 19:00-20:30 Uhr
8,- EUR
Mehr Infos und Anmeldung bis 29. Juni

zum Seitenanfang

Buchcover, eine Frau liegt leicht bekleidet auf einem Bett

Buchcover

Ingrid Noll
liest aus ihrem neuen Roman "Kein Feuer kann brennen so heiß"

Ingrid Noll, "immer noch die originellste Krimiautorin deutscher Sprache", hat wieder zugeschlagen. Auch mit ihrem neuesten Roman "Kein Feuer kann brennen so heiß" überzeugt sie ihre Fans. Wieder einmal federleicht und spannend geschrieben, ist dies ein Buch für alle Generationen. Lachen und über Allzumenschliches wie Krankheit, Liebe, Altern, Freundschaft und Missgunst nachdenken, schließen sich hier nicht aus.

Ingrid Noll
Schwetzingen, Volkshochschule
Freitag, 02.07.21, 16:00 Uhr
Einlass ab 15:30 Uhr

18,- EUR im Vorverkauf, 20,- EUR an der Tageskasse incl. Kaffee und Kuchen zzgl. 3,50 EUR Sondereintritt Schlossgarten, falls keine Jahreskarte vorhanden ist
Mehr Infos

zum Seitenanfang

Sonnenschein, Wiese mit Gänseblümchen am Fuße eines dicken Baumstamms

Foto: pixabay

Achtsamkeitsspaziergang
Waldbaden - sich mit der Natur verbinden

Waldbaden ist mehr als nur ein Trend, es ist gut für unsere Gesundheit. Dieses Mal wollen wir den frühen Morgen in der Natur erleben, uns frei und locker fühlen und so bewusst und stressfrei ins Wochenende gehen. Mit Übungen zum befreiten Durchatmen öffnen wir unsere Sinne und genießen nach einer bewusst erlebten Wegstrecke die wohltuende und kräftigende Wirkung der sommerlichen Natur mit einer Wassermeditation.

Gundula Sprenger, M.A.
Samstag, 03.07.21, 6:00-8:00 Uhr
15,- EUR
Mehr Infos und Anmeldung bis 30. Juni

zum Seitenanfang

eine Frau liegt entspannt am Boden eingerahmt von Lavendelblüten

Foto: pixabay

Progressive Muskelentspannung
Wirksam locker lassen mit PME nach Jacobson

Zwischen äußeren Muskelverspannungen und innerer, seelischer Anspannung besteht ein enger Zusammenhang. Mit diesem Verfahren können Sie durch Entspannung der wichtigsten willkürlichen Muskeln bis hin zur Ganzkörperentspannung mit innerer Gelöstheit den alltäglichen Stress- und Belastungsreaktionen entgegenwirken.

Thorsten Ehrenberger
Schwetzingen, Volkshochschule
Samstag, 03.07.21, 10:30-17:30 Uhr
41,- EUR
Mehr Infos und Anmeldung bis 30. Juni

zum Seitenanfang

ein Hand liegt Trost spendend auf zwei Händen voller Falten

Foto: pixabay



Gesprächskreis für pflegende Angehörige
Information – Gespräch – Begegnung

Einmal im Monat findet auch in Corona-Zeit unter Beachtung höchster Hygienevorschriften mittwochs abends, von 19.00-20.30 Uhr in den Räumen des Hebelhauses in Schwetzingen, Hildastr. 4a, Gruppenraum 2. OG, ein Treffen für pflegende Angehörige statt. Menschen, die ihre kranken oder alten Angehörigen zu Hause betreuen oder pflegen, erleben dabei viele positive, aber auch schwierige Momente. Niemand kann das so gut verstehen, wie Menschen, die in einer ähnlichen Situation leben. Große Verantwortung und das dauernde Eingespanntsein erfordern viel Kraft. Diese offene Gruppe bietet in geschützter Atmosphäre:

In Kooperation mit dem Forum für Pflegende Angehörige

Claudia Soltmann, Gruppenleiterin
Mittwoch, 07.07.21, 19.00-20.30 Uhr
Teilnahme gebührenfrei, Anmeldung unter 06202 - 27680
Mehr Infos

zum Seitenanfang

Im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw wurde ein Erklärvideo zur Schritt für Schritt-Anmeldung für das online Portal erstellt.

Das Video steht unter diesem Link auf dem YouTube Kanal „gesundaltern“ zur Verfügung:

auf youtube ansehen

zum Seitenanfang

Entdecken Sie das vielfältige Angebot der Volkshochschule in wenigen Sekunden.

auf youtube ansehen

zum Seitenanfang

Der vhs-Gutschein … immer eine gute Idee!

vhs-Gutschein

Suchen Sie nach außergewöhnlichen Geschenkideen, die den Beschenkten Mehrwert bieten und lange in guter Erinnerung bleiben? Mit unserem Gutschein können Sie einen oder mehrere VHS-Kurse verschenken und Ihren Lieben eine besondere Freude bereiten!
Den Gutschein erhalten Sie bei uns im Anmeldezentrum. Den Wert bestimmen Sie selbst.

zum Seitenanfang

Demnächst beginnt:

In den nächsten Tagen beginnen keine neuen Kurse.

zum Seitenanfang