Aktuelles

Das neue VHS Programmheft ganz in blau, eine junge Frau strahlt uns an

VHS

Das neue Programmheft ist da!

Das neue Programmheft für das Herbst-/Wintersemester 2020/21 ist erschienen.
Sie erhalten es in der VHS in Schwetzingen, in den Rathäusern und Bibliotheken der Mitgliedsgemeinden, bei den Sparkassen, Banken und Buchhandlungen, in Arztpraxen sowie in zahlreichen Geschäften in Brühl, Ketsch, Oftersheim, Plankstadt und Schwetzingen.
Die Weitere Infos und Anmeldung für die neuen Kurse ist ab dem 07. September 2020 möglich.
Sie können sich direkt online auf unserer Homepage, per E-Mail, telefonisch und per Fax anmelden.
Unterrichtsbeginn ist ab dem 21. September.

Nicole Blem und Friederike Meggle im Gespräch

Foto: VHS

2. Internationaler Presseclub: Was hält die Gesellschaft zusammen? – Gesundheit inklusiv

Der zweite Teil des zweiten Internationalen Presseclubs in der Reihe „Was hält unsere Gesellschaft zusammen?” widmet sich dem Lebensthema Gesundheit inklusiv. Gesundheit wünschen wir uns alle. Doch was ist zu tun, damit wir uns möglichst wohlbehalten und lebendig durchs Jahr bewegen können. Hat sich der Gesundheitsbegriff in den letzten Jahren gewandelt? Wie sehen Menschen aus anderen Ländern unser Gesundheitssystem? Verfolgen Sie das Gespräch zwischen der Inklusionsbeauftragten der Stadt Schwetzingen Nicole Blem und der Kunst- und Gestaltungstherapeutin Friederike Meggle, moderiert von VHS-Leiterin Gundula Sprenger  auf unserem Youtube-Kanal.

zum Seitenanfang

Über Grenzen
Als Rentnerin mit dem Motorrad um die halbe Welt

Mit Margot Flügel-Anhalt
Altersempfehlung: ab 12 Jahren · 110 Minuten

Eine Veranstaltung im Rahmen des 11. Europäischen Filmfestivals der Generationen in Kooperation mit dem Central Kino Ketsch, dem Seniorenbüro der Gemeinde Ketsch, dem Generationenbüro der Stadt Schwetzingen und der VHS Bezirk Schwetzingen e.V.
Mit 64 Jahren setzt sich Margot zum ersten Mal in ihrem Leben auf ein Motorrad und fährt los: von Hessen über Osteuropa nach Zentralasien. Sie überquert dabei nicht nur die Grenzen von 18 Ländern, sondern auch die zwischen Menschen fremder Sprachen und Kulturen, und auch ihre eigenen: Ganz allein als ältere Frau unterwegs auf einem kleinen Motorrad, über die Wolga und das Pamir-Gebirge, durch Tadschikistan und den Iran. Nach 117 Tagen und über 18.000 Kilometern kommt sie wieder zurück - vollgepackt mit faszinierenden Erlebnissen, Erfahrungen und Begegnungen. Und selbst Motorradschäden, Unfälle, Schneetreiben und andere Widerstände konnten sie nicht abhalten weiterzumachen. Denn sie erlebt, wie gut die Menschen noch sein können, wie sehr sie einander helfen, selbst völlig Fremden: "Ich bin losgefahren um zu spüren, dass die Welt in Ordnung ist". Anschließende Diskussion mit der mutigen Weltenbummlerin Margot Flügel-Anhalt.

Moderation: Gundula Sprenger
Ketsch, Central Kino
Dienstag, 20.10.20, 19.30 Uhr
5,- EUR

zum Seitenanfang

Collage ein Frauenkopf überlagert von einer Platine

Foto: pixabay

Philosophisches Café "zwei-stein"
Künstliche Intelligenz und digitaler Humanismus

In Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Diakonieverein Schwetzingen und der Evangelischen Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd

Anhand einer multimedialen Präsentation geht es um die Fragen: Was ist Künstliche Intelligenz? Welche interessanten Entwicklungen gibt es in diesem Bereich? Und welche Möglichkeiten gibt es, sich vor den negativen Seiten der KI zu schützen? Der liberale französische Philosoph Gaspard König konstatiert, dass mit den sog. sozialen Medien ein neues Zeitalter der Leibeigenschaft angebrochen ist. Für den Zugang von kostenlosen Diensten geben die Benutzer ihre Daten kostenlos frei. Er kritisiert die Aufgabe des eigenverantwortlichen Willens. Julian Nida-Rümelin und Nathalie Weidenfeld fordern deshalb einen digitalen Humanismus, eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz. Als vorherige Lektüre empfohlen: Digitaler Humanismus: Eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz, von Julian Nida-Rümelin, Nathalie Weidenfeld (erhältlich als Taschenbuch).

Samina Tabassum, M.A. und Gundula Sprenger, M.A.
Schwetzingen, Hebelhaus
Donnerstag, 22.10.20, 18.00-21.00 Uhr
12,- EUR
Weitere Informationen und Anmeldung bis 21. Oktober

zum Seitenanfang

Grundlagen der Fotografie für Frauen

Kennen Sie das auch: Urlaubsfotos mit "abgeschnittenen" Köpfen und Füßen? Die Familie im Bild ist mal wieder viel zu klein geraten? Das tolle Fotomotiv - leider verwackelt? Und die Nachtaufnahme der atemberaubenden Skyline einer Großstadt ist einfach nur krisselig? Patzer, die wirklich jedem passieren können, der eher selten eine Fotokamera zur Hand hat! Aber Sie müssen kein Profi sein, um mit den nächsten Urlaubsschnappschüssen oder Fotos von Familienfeiern für staunende Gesichter zu sorgen. In diesem Kurs lernen Sie, mit welchen Grundlagen (ein bisschen Theorie muss sein!) und kleinen Tricks Sie demnächst echte Hingucker zaubern.

Sibylle Wegner, Fotografenmeisterin
Schwetzingen, Volkshochschule
Freitag, 23.10., 18.30-20.45 Uhr und Samstag, 24.10.20, 14.00-17.45 Uhr
56,- EUR
Weitere Informationen und Anmeldung bis 20. Oktober

zum Seitenanfang

Foto-Spaziergang - Verhüllungen

Das Thema "Verhüllung" ist nicht erst seit Christo und Jeanne-Claude ein spannendes visuelles Thema, auch in der Fotografie. Das Verbergen allgemein bekannter Formen bewirkt Spannung und Verrätselung. Was steckt dahinter? Die eigene Fantasie wird neu geweckt. Gemeinsam werden wir Verhüllungen in der Innenstadt Schwetzingens suchen und fotografieren. Aber auch im Seminarraum inszenieren wir Verhüllungen unter natürlichem Fensterlicht.

Jessen Oestergaard, freier Fotograf
Schwetzingen, Volkshochschule
Samstag, 24.10.20, 10.00-16.30 Uhr (incl. 30 Min. Pause)
56,- EUR
Weitere Informationen und Anmeldung bis 22. Oktober

zum Seitenanfang

eine Glühbirne mit Kreide auf eine Tafel gemalt sendet Geistesblitze

Foto: pixabay

Online-Kurs: Fünf Wege zu einem perfekten Gedächtnis

Ihr Denken und Lernen ist zu einem großen Teil durch die Schulzeit geprägt. Wenn Sie als Erwachsener an Fort- und Weiterbildung teilnehmen, greifen Sie meist auf althergebrachtes Lernverhalten zurück und wundern sich, dass kaum etwas hängen bleibt. Dabei kann Lernen so einfach sein, wenn Sie nur ein paar Merktechniken anwenden. Wenn Sie also in Zukunft Zahlen, Daten, Fakten Vokabeln, Namen und Gesichter schnell und sicher behalten möchten, dann lassen Sie sich von diesem Gedächtnistraining inspirieren. Denn Ihr Gehirn kann viel mehr als Sie denken. Sie bekommen faszinierende Gedächtnistechniken vermittelt. Schon während des Seminars kann Ihre Merkfähigkeit um 300% gesteigert werden. Danach werden Sie nicht mehr lernen, weil Sie müssen, sondern Sie werden lernen, weil Sie wollen! Weil es Spaß macht und weil Sie es können. Just for fun.

Helmut Lange
Online zu Hause
Samstag, 24.10.20, 9.00-16.30 Uhr
85,- EUR
Weitere Informationen und Anmeldung bis 19. Oktober

zum Seitenanfang

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Information - Gespräch - Begegnung

Einmal im Monat findet mittwochs abends, von 19.00-20.30 Uhr in den Räumen des Hebelhauses in Schwetzingen, Hildastr. 4a, Gruppenraum 2. OG, ein Treffen für pflegende Angehörige statt.
Menschen, die ihre kranken oder alten Angehörigen zu Hause betreuen oder pflegen, erleben dabei viele positive, aber auch schwierige Momente. Niemand kann das so gut verstehen wie Menschen, die in einer ähnlichen Situation leben. Große Verantwortung und das dauernde Eingespanntsein erfordern viel Kraft.

30630
Schwetzingen, Hebelhaus
5 x mittwochs, 04.11., 02.12.,20, 13.01. und 03.02.21, 19.00-20.30 Uhr
Eintritt frei
Weitere Infos …

zum Seitenanfang

zum Seitenanfang

VHS Plakat, zwei Bilder der Künstler, abstrakt in rot, schwarz, grau und weiß

Plakat: VHS

Felicitas Künkel – Jörg Künkel

Kunstgeschichten
Ausstellungsdauer: 19. September bis 19. Dezember 2020
Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der VHS zu besichtigen. Bitte beachten Sie die geltenden Hygienevorgaben.
Der Eintritt ist frei

zum Seitenanfang

Eingangskontrolle an der VHS, mit Mundschutz und Desinfektionsmittel

Foto: VHS

Für Ihre Gesundheit

Der Präsenzunterricht an den Volkshochschulen in Baden-Württemberg ist an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln geknüpft. Kurse mit gesteigertem Infektionsrisiko wie z.B. Koch- und Backkurse sind noch untersagt. Um einen guten Ablauf zu gewährleisten, kann das VHS-Gebäude zur Zeit nur mit einer Einlasskontrolle betreten werden. Bitte seien Sie pünktlich vor Kursbeginn an der Eingangstür. Unser freundlicher Einlassdienst notiert Ihre Präsenz und zeigt den Weg zum Kursraum. Abstand, Händehygiene und das Tragen einer Maske sind im Gebäude Pflicht. Im Kursraum kann nach Einnehmen des Platzes die Maske abgelegt werden.
Wenn Sie in der Kurspause das Gebäude verlassen möchten, warten Sie bitte, bis Ihre Lehrkraft Sie wieder einlässt. Das unbeaufsichtigte Aufhalten der Eingangstür ist zur Zeit nicht erlaubt.
Nutzen Sie gerne auch unsere Online-Angebote.

zum Seitenanfang

Der vhs-Gutschein … immer eine gute Idee!

vhs-Gutschein

Suchen Sie nach außergewöhnlichen Geschenkideen, die den Beschenkten Mehrwert bieten und lange in guter Erinnerung bleiben? Mit unserem Weihnachtsgutschein können Sie einen oder mehrere VHS-Kurse verschenken und Ihren Lieben eine besondere Freude bereiten!
Den Gutschein erhalten Sie bei uns im Anmeldezentrum. Den Wert bestimmen Sie selbst.

zum Seitenanfang





Imagefilm
der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
von Ronja Krög
und Lilli-Luisa Heckmann

zum Seitenanfang

Demnächst beginnt:

Mi, 21.10.2020

Keine Anmeldung erforderlichStandort Deutschland und Künstliche Intelligenz
Keine Anmeldung erforderlichDer Granatapfel und seine Geheimnisse

Do, 22.10.2020

Anmeldung möglichPhilosophisches Café "zwei-stein"
Künstliche Intelligenz und digitaler Humanismus
Anmeldeschluss überschrittenKlopfe Dich frei
Die Emotional Freedom Technique (EFT)

Sa, 24.10.2020

Anmeldeschluss überschrittenSehen und Zeichnen
Anmeldung möglichFoto-Spaziergang - Verhüllungen
Anmeldeschluss überschrittenOnline-Kurs: Fünf Wege zu einem perfekten Gedächtnis

Mo, 26.10.2020

Kurs ausgebuchtWaldsiedler - Ein Abenteuerspiel
Waldtag für Kinder von 6-11 Jahren
in den Herbstferien
Anmeldung möglichChaos im Kopf?
Detox im Innen und Außen
Anmeldeschluss überschrittenSachzeichnen
Für Kinder und Jugendliche von 11-16 Jahren in den Herbstferien
Kurs nahezu ausgebuchtHochdruck - Grußkarten und Repeatdruck
Für Erwachsene und Jugendliche
Keine Anmeldung erforderlichBlätter, Bäume und bunte Bilder
Für Kinder von 6 - 14 Jahren
in den Herbstferien
Anmeldung möglichGeheimnisvolle Welt
Workshop für Kinder ab 8 Jahren in den Herbstferien
Anmeldeschluss überschrittenBildhauer Workshop nach Shona-Art
für Jugendliche und Erwachsene
in den Herbstferien
Kurs ausgebuchtPräsentieren mit PowerPoint
Für Schüler*innen ab Klasse 7
in den Herbstferien

Di, 27.10.2020

Kurs ausgebuchtWillkommen Wolf - ein spannendes Tier erleben
Waldtag für Kinder von 6-11 Jahren
in den Herbstferien
Anmeldung möglichVon Schwetzingen bis Babylon
Für Kinder von 6-10 Jahren in den Herbstferien
Anmeldung möglichSchmuckmanufaktur
Für Mädchen von 9 -13 Jahren in den Herbstferien
Keine Anmeldung erforderlichSchmuck herstellen
Für Mädchen von 9 -13 Jahren in den Herbstferien

Mi, 28.10.2020

Kurs ausgebuchtWaldspielzeit
Waldtag für Kinder von 6-11 Jahren
in den Herbstferien
Anmeldung möglichInchies - Kreativität im Quadrat
Workshop für Kinder von 8-10 Jahren in den Herbstferien

Do, 29.10.2020

Kurs ausgebuchtGeheimnisvolle Waldwesen
Waldtag für Kinder von 6-11 Jahren
in den Herbstferien

Fr, 30.10.2020

Kurs ausgebuchtDen "wilden" Tieren auf der Spur
Waldtag für Kinder von 6-11 Jahren
in den Herbstferien

Mo, 02.11.2020

Anmeldung möglichInternet-Probleme: Homepage-Haftung
Anmeldung möglichItalienisch - Grundstufe A1.2
Kurs ausgebuchtUmgang mit dem Smartphone - Teil 1
auf der Basis von Android-Betriebssystemen
Anmeldung möglichWord 2019 - Grundkurs

Di, 03.11.2020

Keine Anmeldung erforderlichAnna und die Piraten
Theater für Kinder ab 4 Jahren
Anmeldung möglichEinführung in die Fotografie mit der System- und Spiegelreflexkamera - Teil 2
Anmeldung möglichPlanen und organisieren mit Outlook 2019

Mi, 04.11.2020

Keine Anmeldung erforderlichThomas Nast - ein Pfälzer, der amerikanische Geschichte zeichnete
Keine Anmeldung erforderlichHieronymus Bosch (1450-1516)
Der Garten der Lüste und der Schwetzinger Schlossgarten im Vergleich
Anmeldung möglichOnline-Kurs: Tipps für Immobilienkäufer
Anmeldung möglichDie Dorn-Methode und Gedankenkräfte
Sanft und wirksam
Anmeldung möglichWindows 10 - Einsteiger*innen
Anmeldung möglichExcel 2019 - Workshop 1
Finanzmathematische Funktionen

zum Seitenanfang