Elektrosmog

Eine unsichtbare Bedrohung?

Ralph Dippe

Wie und wodurch ensteht Elektrosmog? Und was macht er mit unserer Gesundheit? Mit steigender Industrialisierung wächst die Belastung durch elektromagnetische Felder. Ohne den Einsatz von Elektrizität läuft beinahe nichts mehr und es wird täglich mehr. Kaum ein Haushalt ohne Internetanschluss, Router, W-LAN, DECT, Smartphones, Bluetooth. Damit diese Dinge flächendeckend funktionieren können, ist ein Netz von Sendeeinrichtungen nötig. Immer mehr Benutzer/innen verlangen immer mehr Technik. Nur zu welchem Preis für unsere Gesundheit? Was können wir selbst zu unserem Schutz tun?
Dieser Vortrag möchte Bewusstsein für ein Thema erzeugen, dessen Auswirkungen in Zukunft mit Einführung des 5G Standards, nach Aussagen kompetenter Umweltmediziner, enorm sein werden.

Kursnummer: 182-11009
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Di, 20.11.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 105
Kursgebühren: 8,00 €
10 - 30 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldeschluss Do, 15.11.2018, eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich. Falls noch Plätze frei sind, können Sie sich telefonisch anmelden. Bitte rufen Sie uns an (Tel.: 06202 2095-0)

zum Seitenanfang