Lebenswege

Ein Leben ohne Müll - Mein Weg mit Zero Waste

Lesung und Vortrag von Olga Witt

Olga Witt

In Kooperation mit der Gemeindebücherei Oftersheim
Ohne Müll leben zu wollen, hat Olga Witts Leben revolutioniert. In ihrem spannenden Bericht schildert die weitgereiste Autorin, was der möglichst totale Verzicht auf Müll bedeuten kann. In ihrem Fall einen neuen Partner samt dessen drei Kindern, einen neuen Job und ein komplett neues Leben. Denn "Zero Waste" bedeutet in unserer Gesellschaft vor allem eines: das permanente Abenteuer, ein müllfreies Leben "wiederzufinden": in den Erfahrungsschätzen früherer Generationen, den Neuerfindungen der Gegenwart und in Inspirationen, die andere Kulturen bereithalten. So wird aus Witts Erfahrungen mit der Müllvermeidung ein faszinierender Reisebericht in ein neues und besseres Leben. "Ein Leben ohne Müll" ist ein praxisnaher Ratgeber zur Müllvermeidung im täglichen Leben, der Hintergrundwissen ebenso vermittelt wie das nötige Know-how. Die Autorin Olga Witt, geb. 1983, ist gelernte Architektin und lebt mit ihrem Mann und vier Kindern in Köln. Sie ist Mitbegründerin des ersten verpackungsfreien Ladens der Stadt ("Tante Olga"), betreut den Blog "zerowastelifestyle" und leitet Workshops zum Thema. Seit Juni 2016 macht das Ehepaar Witt darüber hinaus täglich neue Erfahrungen mit einem "Zero-Waste-Baby" - ihrem ersten gemeinsamen Kind.

Kursnummer: 182-20171
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Di, 20.11.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr
Kursort: Oftersheim, Bürgersaal
Kursgebühren: 8,00 €
Vorverkauf, 10,- EUR Abendkasse
Vorverkauf ab 17. September in der Gemeindebücherei (Tel. 06202/ 597-155) und der Volkshochschule Schwetzingen (Tel. 06202/ 2095-0)

Anmeldung:

Für diesen Kurs ist keine Anmeldung erforderlich.

zum Seitenanfang