Blasenentzündung, chronische Zystitis

Wie helfen Sie sich selbst ?

Rita Fehst

Vortrag
Sowohl Frauen als auch Männer können unter Problemen mit dem Wasserlassen leiden. Man ist ständig auf der Suche nach einer Toilette, es brennt beim Wasserlassen und die Blase krampft oder man muss auch nachts raus. All das deutet auf eine Blasenentzündung hin. Steht der häufige Harndrang im Vordergrund, kann die Ursache eine Reizblase sein. Was hilft wann?
Bei der Blasenentzündung ist wichtig, die Erreger, also die Bakterien, auszuspülen und die entzündeten Harnwege zu heilen. Die Suche nach naturheilkundlichen Strategien steht heute immer mehr im Vordergrund, denn die Erfahrung zeigt, dass es nicht immer damit getan ist, schnell das Problem mit starken Mitteln zu unterdrücken. Besser sofort handeln: Wie Sie den Ansturm der Bakterien auf die Blase regulieren, erklärt Ihnen die Referentin ausführlich mit entsprechenden Empfehlungen aus der Natur- und Kräuterheilkunde.

Kursnummer: 182-30308
1 Termin, 3 Unterrichtsstunden
Mo, 12.11.2018, 19:00 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 305
Kursgebühren: 10,00 €
10 - 30 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang