Mobbing am Arbeitsplatz

Tatjana Hartmann-Odemer

Vortrag
Mobbing, ein Begriff, der fast schon in aller Munde ist und tatsächlich sind viele Menschen davon betroffen. Es handelt sich hierbei um ein sehr ernstes Thema. Viele Mobbingopfer leiden unter den feindseligen Attacken ihrer Mobber derart, dass sie dauerhaft krank werden, Reha-Maßnahmen benötigen, im Extremfall sogar selbstmordgefährdet sind oder frühverrentet werden müssen.
In diesem Vortrag geht es um die Häufigkeit und Verteilung von Mobbing. Es wird aufgezeigt, in welcher Form heute an Arbeitsplätzen gemobbt wird. Wie kann man sich davor schützen und was ist zu tun, um erst gar nicht Opfer einer Mobbing-Attacke zu werden.

Kursnummer: 191-10608
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Do, 09.05.2019, 19:30 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 309
Kursgebühren: 10,00 €
8 - 15 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung bis: Mo, 06.05.2019

zum Seitenanfang