Spiegelneurone und Resonanzphänomene

Auswirkungen auf unser Leben

Marianne Mess

Warum erwidern wir ein Lächeln? Warum steckt Gähnen an? Warum können wir spontan und intuitiv Freude und Schmerz anderer Menschen mitempfinden? Worauf beruht die Tendenz, sich auf emotionale und körperliche Zustände eines anderen Menschen einzuschwingen? Die Kenntnis der Resonanzphänomene und der Spiegelneurone stellt einen grundlegenden Schlüssel für gegenseitiges zwischenmenschliches Verstehen dar. "Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen." (Buddha)

Kursnummer: 191-10609
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Do, 16.05.2019, 19:30 bis 21:15 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 105
Kursgebühren: 10,00 €
10 - 25 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung bis: Mo, 13.05.2019

zum Seitenanfang