Die Römer in der Pfalz

Diana Liesegang

Die Geschichte der Pfalz ist die Geschichte einer Region, die in Kultur und Tradition vom historischen Erbe seit der Frühzeit geprägt ist. Die archäologische Forschung legt immer wieder neue Spuren der Geschichte in dieser vielfältigen Region frei und macht vor allem das römische Zeitalter sichtbar. Roms Imperium sah die schöne und fruchtbare Landschaft als einen wichtigen Standort an und lies dort den Limes, römische Siedlungen und Denkmäler errichten. Die Referentin erzählt die römische Geschichte der Pfalz und stellt sie durch archäologische Beispiele vor.

Kursnummer: 191-20621
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Di, 09.04.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 108
Kursgebühren: 8,00 €
10 - 30 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung bis: Mi, 03.04.2019

zum Seitenanfang