Hockdruck - eine aussterbende ART?

Gudrun Mindhoff

Erleben Sie die Faszination unterschiedlicher Druckverfahren in einer Kunstwerkstatt mit einzigartiger Atmosphäre. In den Zeiten von PC und Drucker geraten alte Vervielfältigungsmethoden oft in Vergessenheit. Dass diese Verfahren, neben der künstlerischen Betätigung, Freude und Spaß bereiten und die Sinne vielfältig anregen, haben die meisten Menschen heute vergessen. Der AHA-Effekt nach langer Arbeit seinen Druckstock samt Papier unter der Druckpresse hervorzuholen, lässt sich mit keinem technisch noch so hochwertigen Druckergebnis vergleichen. Der Stolz und die Freude etwas mit eigenen Händen geschaffen zu haben wird nicht nur Sie, sondern auch die Menschen, denen Sie eine Kopie zukommen lassen, begeistern.
Erleben auch Sie einen Workshop der besonderen ART !

Kursnummer: 191-20730
4 Termine, 16 Unterrichtsstunden
Do, 14.03.2019 - Do, 04.04.2019, 18:00 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Xylon Museum und Werkstätten
Kursgebühren: 70,00 €
incl. Materialkosten
6 - 10 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung bis: Mo, 11.03.2019

 

Termine:

Do, 14.03.2019 18:00 - 21:00 Xylon Museum und Werkstätten
Do, 21.03.2019 18:00 - 21:00 Xylon Museum und Werkstätten
Do, 28.03.2019 18:00 - 21:00 Xylon Museum und Werkstätten
Do, 04.04.2019 18:00 - 21:00 Xylon Museum und Werkstätten

zum Seitenanfang