Foodfotografie für Einsteiger/innen

Sibylle Wegner

Ob für den eigenen Foodblog, als Illustration für ein individuell erstelltes Kochbuch, zum Teilen in sozialen Netzwerken oder einfach als Erinnerungsfoto: Die hohe Kunst der Foodfotografie ist nicht ganz einfach. Besonders wenn nachhaltige Zeitgenossen die eigene Kreation nach der Aufnahme auch noch essen möchten, müssen die Vorbereitung und vor allem das Anrichten der kulinarischen Köstlichkeiten mit der Fotoaufnahme koordiniert werden. Hier erhalten Sie die besten Tipps, damit Sie auch mit kleinem Budget schöne Bilder von Ihren Leckereien zaubern können!
Anlässlich des Jubiläums "50 Jahre Städtepartnerschaft Schwetzingen - Lunéville" möchten wir Gerichte unserer Region appetitlich präsentieren - von den Dampfnudeln mit Zwetschgenkuchen bis zum Saumagen.
Hobbyfotografen aus Lunéville werden sich mit der Thematik "So isst Lothringen" beschäftigen und die Ergebnisse werden zusammengeführt in einer mit Musik untermalten digitalen Foto-Show, die in beiden Städten gezeigt wird.

Kursnummer: 191-21113
2 Termine, 8 Unterrichtsstunden
Fr, 22.02.2019 - Sa, 23.02.2019, Uhrzeiten siehe Einzeltermine
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 303
Kursgebühren: 66,00 €
incl. Lebensmittelkosten
5 - 8 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldung bis: Di, 19.02.2019

 

Termine:

Achtung, bitte die unterschiedlichen Uhrzeiten beachten.
Fr, 22.02.2019 18:30 - 20:00 Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 303
Sa, 23.02.2019 10:00 - 14:30 Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 303

zum Seitenanfang