Achtsamkeitsspaziergang

Waldbaden - sich mit der Natur verbinden

Heide Graze, Gundula Sprenger

Ein Waldspaziergang kann wahre Wunder wirken. Dass der Aufenthalt im Wald sich auf allen Ebenen positiv auswirkt, spüren wir selbst und ist heute wissenschaftlich erwiesen. In Japan wurde die Therapierichtung "Shinrin Yoku" (dt. heilsames Waldbaden) entwickelt, die auf innere Ruhe, erholsamen Schlaf und ein starkes Immunsystem hinzielt. Neueste Erkenntnisse und die Achtsamkeitspraxis sind die Grundlagen unseres Angebots. Wir möchten Sie inspirieren zum achtsamen Spazierengehen, inne zu halten, den Atem zu spüren, das Plätschern eines Baches und den Wind bewusst wahrzunehmen sowie auch die Qualität der Stille zu erfahren. So erholen sich Leib und Seele, positive Effekte wie Stressreduktion und psychophysische Entspannung, seelische Beruhigung und mehr Gelassenheit, körperliche Lebendigkeit und geistige Wachheit, Freude und Heiterkeit des Gemüts stellen sich ein.
Achtsamkeit ist ein einfaches, aber kraftvolles Werkzeug zur Selbsthilfe. In dem sie sich ganz auf den gegenwärtigen Moment einlassen, können sie negative Gedankenkreise unterbrechen und automatische Reaktionen verändern. Dieser Ansatz wird heute sowohl im Gesundheitsbereich, im Sozial- und Bildungswesen als auch in der Wirtschaft erfolgreich angewandt.
Es werden verschiedene Themenbereiche angesprochen und keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Thementage sind:
Kurs Nr. 192-30105 und 30106 - Achtsamer Spaziergang
Kurs Nr. 192-30107 - Achtsamkeit in der Pädagogik
Kurs Nr. 192-30108 - Gesundheit und Lebensbalance
Kurs Nr. 192-30112 - Achtsamkeit für Pflegende Angehörige
Kurs-Nr. 192-30114 - Achtsamkeits- und Empathietraining für Grundschüler/innen
Kurs-Nr. 192-30115 - Ruhepunkte - Stressbewältigung durch Achtsamkeit und Entspannung
Kurs Nr. 192-30175 - Großeltern und Enkel, was sie verbindet und wie sie voneinander lernen

Kursnummer: 192-30106
1 Termin, 3 Unterrichtsstunden
Mi, 16.10.2019, 14:30 bis 17:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, außer Haus
Kursgebühren: 15,00 €
Den Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung.
10 - 16 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Anmeldeschluss Mo, 14.10.2019, eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich. Falls noch Plätze frei sind, können Sie sich telefonisch anmelden. Bitte rufen Sie uns an (Tel.: 06202 2095-0)

zum Seitenanfang