"Hallo Oma, weißt du wer dran ist?"

Wie schütze ich mich vor Betrug am Telefon?

Reiner Greulich

Online-Vortrag der Volkshochschule Schwetzingen in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Mannheim
Die Unsicherheit der Menschen wegen des Corona-Virus ist groß. Kriminelle nutzen die ernste Lage im Zusammenhang mit der Pandemie schamlos für ihre Machenschaften aus. Am Telefon geben sie sich als Enkel aus, der mit dem Virus infiziert sei, oder melden sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes mit der Aufforderung, einen Corona-Test durchführen zu müssen. Aber auch der "falsche Polizeibeamte" ist nach wie vor eine gängige Betrugsmasche.
Das alles hat nur ein Ziel: Ältere Menschen um Geld und Wertsachen zu betrügen! Wie funktionieren die Maschen der Betrüger*innen und wie kann man sich davor schützen? Diese und andere Fragen beantwortet uns Erster Polizeihauptkommissar Reiner Greulich vom Referat Prävention in einem Online Interview, das wir am 26. Mai 2020 aufzeichnen und anschließend über unsere Homepage veröffentlichen werden.
Sie können uns im Vorhinein Ihre Fragen zum Thema schreiben, diese werden dann im Anschluss an das Interview beantwortet.

Kursnummer: 201-10319
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Di, 26.05.2020, 11:00 bis 12:15 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; 2.OG; Raum 308
Eintritt frei

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang