Online-Vortrag: Die USA unter Joe Biden: Eine neue Regierung verändert die politischen Grundlagen

Ingmar Niemann

Ingmar Niemann

In Kooperation mit der VHS Schrobenhausen und der Stadt Schwetzingen
Mit sehr viel Schwung ist die Biden-Administration in ihre ersten Amtsmonate gestartet. Selten hat eine neu gewählte Regierung mit so vielen inhaltlichen Aspekten gleichzeitig gepunktet. Flexibel und an die neuesten Entwicklungen und Bedingungen angepasst verändert Biden das globale Aufgebot der USA auf den Kontinenten der Welt. Jahrzehntelange Konflikte werden beendet, während neue Herausforderungen verstärkt angegangen werden, auch wenn sie aus der Regierungszeit von Donald J. Trump stammen.
Wirtschaftspolitisch knüpft die Regierung an die Epoche des "New Deal" an, mit großartigen Projekten aber auch ungeahnten finanzpolitischen Risiken. Und der innenpolitische Versuch, die gesellschaftspolitischen Spannungen in den Griff zu bekommen, muss erst noch Erfolge nachweisen.
Welche Folgen hat diese Politik für Europa? Welche Konsequenzen ergeben sich für die Partnerschaft zwischen den USA und der Europäischen Union? Und mit welchen globalen Risiken ist zu rechnen?

Kursnummer: 212-10220
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Do, 25.11.2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
Kursort: Online, mit Zugangslink
Eintritt frei
Anmeldung bei der VHS Schrobenhausen unter www.vhs-sob.de oder Tel.:08252/894015. Von dort erhalten Sie Ihren Link für die Veranstaltung K-043.
1 - 100 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang