Weinspaziergang in Deidesheim

Gundula Sprenger, M.A., Dieter Burkard

Exkursion in Kooperation mit der Badischen Heimat
Die Exkursion führt in die Pfalz in das Weindorf Deidesheim. Zunächst begeben wir uns mit einer Führung durch die malerische Altstadt und betrachten gemäß dem Cittaslow-Gedanken historische Plätze und Gebäude, erfahren etwas über Brauchtum, Traditionen und beliebte regionale Produkte. Deidesheim, eingebettet in eine gewachsene Kulturlandschaft, ist seit 2009 Mitglied im Verbund der cittaslow-Städte, einer Vereinigung von mehr als 240 lebens- und liebenswerten Städten weltweit, davon mehr als 20 in Deutschland. Die Stadt wurde Anfang Juni 2010 vom Deutschen Weininstitut zum "Höhepunkt der Weinkultur" ausgerufen.
Danach sind wir Gäste im Weingut Reichsrat von Buhl. Nach einer Führung mit Sektverkostung im historischen Weinkeller genießen wir in einem gemütlichen Probierraum sechs Weine aus allen Qualitätsstufen des Sortiments. Feine Weine, die über Ländergrenzen hinweg berühmt sind. Der Name des Weinguts ist Legende. Bei der Weinprobe erfahren Sie Wissenswertes zur Historie des Weinguts und der Weinherstellung.
Bitte bringen Sie auch eine FFP2 Maske für die Busfahrt mit bzw. zeigen einen tagesaktuellen Corona-Test vor.

Kursnummer: 221-10126
1 Termin, 8 Unterrichtsstunden
Fr, 17.06.2022, 14:00 bis 20:45 Uhr
Kursort: Sonstige, Außerhalb
Kursgebühren: 54,00 €
incl. Busfahrt, Führungen, Weinprobe und Fahrtbegleitung.
23 - 45 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang