Die italienischen Liedermacher: ihre Musik, ihre Geschichten, ihre Sprache

Ivana Nolli-Meyer

Vortrag mit Musikbeispielen
Ein vergnüglicher und musikalisch abwechslungsreicher Abend, um die italienischen Liedermacher kennen zu lernen, die seit den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts das Leben von Generationen von Italienern besungen und so auch geprägt haben. Inspiriert von den französischen Chansonniers, stellen die "cantautori" die bedeutendste Erscheinung in der Welt der italienischen Musik jenseits der Oper dar. Vorgestellt werden Liedermacher der Vergangenheit und von heute mit ihren Beiträgen zur italienischen Musikkultur. Ein Panorama von den Pionieren Modugno und Carosone, weiter durch die "Scuole" der 60er und 70er Jahre (u.a. Fabrizio De André, Francesco Guccini, Angelo Branduardi), bis zu modernen Liedermachern wie Max Gazzè, Lorenzo Baglioni und anderen, zwischen Tradition und Erneuerung. Im Anschluss Vino e bocconcini.

Kursnummer: 221-21220
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Fr, 18.02.2022, 19:00 bis 20:30 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Volkshochschule Schwetzingen; EG; Raum 108
Kursgebühren: 12,00 €
10 - 18 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang