Häusliche Pflege in der Pandemie

Podiumsrunde mit Gespräch für Pflegende Angehörige

N.N.

In Kooperation mit dem Forum für Pflegende Angehörige
Thema des Abends sind die besonderen Belastungen in der häuslichen Pflege für pflegende Angehörige, die täglich entstehen und teils in Zeiten der Pandemie bis über den Rand der eigenen Kräfte führen. Im ersten Teil schildern die Podiumsmitglieder ihre Aufgabengebiete und Hilfsangebote, im zweiten Teil öffnet sich die Podiumsrunde den Fragen der Gäste.
Es erwartet Sie ein Gespräch mit:
- Dr. Andreas Baier, Chefarzt Altersmedizin der GRN-Klinik Schwetzingen, Akutgeriatrie und Geriatrische Rehabilitation
- Heide Graze, Systemische Therapeutin/Resilienz-Beraterin und MBSR-Trainerin
- Monika Theilig, Leiterin der Nachbarschaftshilfe Schwetzingen
- Karl-Heinz Bitz, Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis
Moderation Gundula Sprenger, VHS-Leiterin
Zunächst erhalten Sie Informationen über aktuelle Möglichkeiten in der Pflege und im Coaching für Pflegende Angehörige. Der zweite Teil ist eine Frage-/Antwortrunde mit dem Publikum. Hier können Sie Ihre Sorgen, Wünsche und Anregungen weitergeben. Ein kleines Catering wird gereicht.

Kursnummer: 221-30636
0 Termine, 3 Unterrichtsstunden
Do, 23.06.2022, 19:00 bis 21:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Palais Hirsch Schwetzingen; EG; Tagungsraum
Eintritt frei
Anmeldung über das Seniorenbüro Oftersheim, Frau Walter, Telefon: 06202/597-114
E-Mail: seniorenbuero@oftersheim.de
15 - 50 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang