Hebelgedenken und Hebeltrunk

N.N.

Eine Veranstaltung der Stadt Schwetzingen und der Badischen Heimat
14.00 Uhr Kranzniederlegung am Hebelgrab
Begrüßung: Oberbürgermeister Dr. René Pöltl
Worte am Grab: Prälat Prof. Dr. Traugott Schächtele
Gedichtvortrag: Martin Bühler (Hausen i.W.)
15.00 Uhr Preisverleihung mit Festvortrag im Palais Hirsch
Begrüßung und Preisverleihung: Oberbürgermeister Dr. René Pöltl
Festvortrag "Die Rolle des Gasthauses in den Geschichten und Briefen von Johann Peter Hebel": Prof. Dr. Hermann Wiegand
Ehrenmitgliedschaft der Badischen Heimat an die Preisträger: Dr. Volker Kronemayer

Kursnummer: 222-10121
1 Termin, 2 Unterrichtsstunden
Sa, 24.09.2022, 14:00 bis 16:30 Uhr
Kursort: Schwetzingen, Palais Hirsch Schwetzingen; großer Saal
Eintritt frei
40 - 100 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang