Mantrailing für Familienhunde

Machen Sie Mantrailing zum Familienhobby!

Anette Schneider

Der Trieb des Hundes, mit der Nase interessante Spuren und Düfte zu verfolgen, wird in der Ausbildung zum Mantrailing-Hund gezielt auf die Geruchsspur eines anderen Menschen umgelenkt. Mit Hilfe eines Gegenstandes, der mit dem Geruch des Gesuchten behaftet ist, ist es ihm möglich, diesen unvorstellbar feinen Geruchsspuren sogar noch nach Tagen und mitten durch eine Großstadt zu folgen. Mantrailing fordert den Hund vor allem geistig. Jeder Hund kann die Grundlagen von Mantrailing erlernen, aber gerade für sehr jagdlich motivierte Hunde ist Mantrailing eine befriedigende Alternative. Großer Vorteil: Mantrailing kann ohne aufwendige Anschaffungen jeder Zeit und an jedem Ort durchgeführt werden.
Sie werden erstaunt sein, zu welchen Fähigkeiten Ihr Hund in der Lage ist! Pro Hund können ein bis drei Familienangehörige mitkommen. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Liste für die notwendigen Utensilien. Jede*r, auch jedes Familienmitglied, muss die eigenen Geruchsutensilien von der Liste mitbringen. Es können nur Hunde mitgebracht werden, die auch am Kurs teilnehmen.

Kursnummer: 222-11011
1 Termin, 7 Unterrichtsstunden
Sa, 24.09.2022, 10:00 bis 15:00 Uhr
Kursort: Schwetzingen, außer Haus
Kursgebühren: 65,00 €
(für weitere Familienmitglieder 25,- EUR)
5 - 8 Teilnehmer/innen

Anmeldung:

Der Kurs ist bereits beendet.

zum Seitenanfang